GPS-Koordinaten:  45°56’18″ / 14°48’19″

Zwölf Perlen, wie unsere zwölf Lokalgemeinden genannt werden, werden durch das Gemeindezentrum Ivančna Gorica verbunden. Dieser geographisch sehr gut liegende Ort verbindet auch drei große Landschaftsgebiete Sloweniens: die Talung Dolenjsko podolje, Suha krajina und das Gebirge Posavsko hribovje. Darum ist auch seine Verkehrsverbindung sehr wichtig, weil der Ort direkt an den Verkehrsachsen der Eisenbahn Ljubljana – Novo mesto und der Autobahn von Dolenjska liegt. Ivančna Gorica dient als ein perfekter Ausgangspunkt für die Besichtigung zahlreicher Kultur-, Geschichts- und Touristiksehenswürdigkeiten in der Umgebung. Hier beginnt auch die Ringstraße Prijetno domače (angenehm heimisch), die die Besucher durch die ganze Gemeinde führt.

Das heutige Aussehen von Ivančna Gorica wurde vor allem in den letzten Jahrzehnten gestaltet; die Stadt rühmt sich auch zahlreicher archäologischer Fundstellen und des römischen Meilensteins, ein Symbol im Wappen der Gemeinde. Neben den Handels-, Gaststätten- und Handwerkstätigkeiten wurde hier auch die Industrie schnell entwickelt. Im Ort gibt es die Mittelschule Josip Jurčič und die neue Kirche Hl. Joseph. Zu den wichtigsten öffentlichen Gebäuden gehören auch das Fußballstadium und die Mehrzweck-Sporthalle der Grundschule Stična. Das Geburtshaus von Miha Kastelic, dem Redakteur und Herausgeber von Kranjska č‘belica in Gorenja vas, und das Fedransberg-Gehöft aus dem 18. Jahrhundert in Malo Hudo stellen das Architekturerbe der Gemeinde dar. Der Brunnen „pomnik vodi“ im Zentrum von Ivančna Gorica und der Römische Weg, der bis zu Dvor pri Žužemberku führt, sind die heutigen Zeugen der Geschichte dieses Ortes.

Das Zentrum stellt vor allem am Wochenende der Marktplatz Ivančna Gorica dar. Dort bieten die lokalen Anbauer und Handwerker ihre Ernten und Produkte an. Besonders lebendig ist es dort zur Fastnacht, vor dem Palmsonntag, zum St. Martinstag und vor Weihnachten. Der Markt hat eine wichtige Rolle auch bei der Gestaltung und Durchführung des Programms der lokalen Selbstversorgung mit Lebensmitteln. Sein Angebot passt gut zum überwiegend ländlichen Charakter der ganzen Gemeinde Ivančna Gorica. Die Mitglieder des Vereins der Landfrauen Ivanjščice schaffen in Zusammenarbeit mit anderen Vereinen im Ort einen reichen modernen Alltag.

Orte in der Lokalgemeinde Ivančna Gorica: Gorenja vas, Ivančna Gorica, Malo Črnelo, Malo Hudo, Mleščevo, Mrzlo Polje, Spodnja Draga, Stranska vas ob Višnjici, Škrjanče, Veliko Črnelo und Vrhpolje pri Šentvidu.

TD Ivančna Gorica
M: 041 429 491