GPS-Koordinaten: 45°58’08″ / 14°52’53″

Die Lokalgemeinde Temenica hat eine enge Verbindung mit dem gleichnamigen Fluss. Von der ehemaligen Müllerei, von der die Leute in diesem Gebiet lebten, steht heute nur noch die Gril-Mühle in Bukovščica, in der das beste Buchweizenmehl in der Region gemahlen wird. Die Mühlensteine, die vor der lokalen Schule vom Einheimischen Tone Kozlevčar aufgestellt wurden, erinnern heute noch an die Zeiten der Geräusche von Mühlrädern. Tone Kozlevčar war auch einer der Initiatoren des Lagers der slowenischen Chöre, ein langjähriges Mitglied von Slovenski oktet und der Gründer von Ribniški oktet. Vor der Schule wurde seine Büste von Bojan Štine zum Gedächtnis an ihn aufgestellt; der Wanderweg Kozlevčarjeva pot wurde auch nach ihm benannt.

An den Hügeln Čakoška gora und Debeli hrib liegen die ersten Weinberge der Region Dolenjska; in unberührter Natur werden die Weinbau-, Ausflugs- und Bauernhoftourismus entwickelt. Ein Teil des reichen Kulturerbes sind auch die Filialkirchen in Pungert, Bukovica und Šentjur sowie die Kapelle auf Čakoška gora. Das vielfältige lokale Leben wird vom Kultur-, Feuerwehr-, Sport-, Wein- und Obstbau-Tourismusverein sowie vom Reitverein bereichert.

Orte in der Lokalgemeinde Temenica: Bratnice, Breg pri Temenici, Bukovica, Čagošče, Dolenja vas pri Temenici, Male Dole pri Temenici, Praproče pri Temenici, Pungert, Radanja vas, Šentjurje, Temenica, Velike Dole pri Temenici und Videm pri Temenici.

Lokalni kontakt
T: 041 320 287